Unsere Ausbildungsplätze

Duale Studienplätze bei der Lebenshilfe

Duales Studium: Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Menschen mit Behinderung (B. A.)

Wir bieten zum 1. September 2023 einen dualen Studienplatz im Bereich der sozialen Arbeit mit dem Schwerpunkt Menschen mit Behinderung.

Das Studium dauert insgesamt drei Jahre und schließt mit der Bachelorarbeit sowie der Abschlussprüfung zum Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit ab.

Deine Praxisphasen

  • Während der praktischen Ausbildung bist du in verschiedenen Abteilungen der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e. V. eingesetzt.
  • Du bekommst intensive Einblicke in die Lebenswelt von Menschen mit Behinderung.
  • Du lernst verschiedene Handlungsfelder der Sozialen Arbeit mit dem Schwerpunkt Menschen mit Behinderung kennen. 
  • Du entwickelst dich durch verschiedene Projekte stetig weiter und lernst Verantwortung zu übernehmen.
  • In der dritten Praxisphase absolvierst du ein Fremdpraktikum in einer frei wählbaren Einrichtung der Sozialen Arbeit. Diese ist auch im Ausland möglich.

Deine Theoriephasen

  • Deine Theoriephasen finden an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Villingen-Schwenningen satt.
  • Kerninhalte deines Studiums sind: Systematische Analyse von Behindertenhilfe und -politik, Problemlagen, Ressourcen und Lebenswelten von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Du befasst dich mit zentralen Theorien, Konzepten und Methoden der Sozialen Arbeit; es geht insbesondere um Sozialraumorientierung
  • Du setzt dich mit rechtlichen und berufsethischen Fragen im Kontext gesamtgesellschaftlicher Entwicklungen und Perspektiven auseinander und thematisierst von Gerechtigkeitsfragen im Alltag, um soziale Ausgrenzung zu beheben

In der Regel findet der Wechsel zwischen Praxis- und Theoriephase alle drei Monate statt.

Du bringst mit:

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Bewerberinnen und Bewerber mit Fachhochschulreife bzw. fachgebundener Hochschulreife benötigen zusätzlich eine erfolgreich abgeschlossene Deltaprüfung (Studierfähigkeitstest)
  • Interesse an der Arbeit der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e. V
  • Langzeitpraktikum z.B. Freiwilliges Soziales Jahr
  • Soziales Engagement und Soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenslagen oder mit Behinderung
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln
  • Problemlösungsfähigkeit

Wir bieten Dir:

  • Abwechslung und Verantwortung
  • Praxisnahes Arbeiten und Lernen
  • Intensive Betreuung und Beratung
  • Spaß und kollegiales Arbeiten im Team
  • Erholung: jährlich 30 Tage Urlaub, die während den Praxisphasen genommen werden können
  • Attraktive Ausbildungsvergütung: Diese richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Gesundheitsangebote
  • Zukunftsperspektiven: Hohe Übernahmechancen nach deinem Studium
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und -bildung

Für weitere Informationen zum Studiengang empfehlen wir Dir gerne die Homepage der DHBW Villingen-Schwenningen. Deine Bewerbung richtest du an uns als Dualen Partner. Für die Immatrikulation  an der DHBW Villingen-Schwenningen ist der Ausbildungsvertrag mit einem dualen Partner Voraussetzung .

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann bewerbe dich bis zum 30.09.2022 mit aussagekräftigen Unterlagen bei uns, mit einem Motivationsschreiben, deinem Lebenslauf, Nachweise über besondere Kenntnisse und Erfahrungen (Praktika, Auslandsaufenthalte, soziales Engagement usw.) sowie einer Kopie der letzten beiden Zeugnisse.

Lebenshilfe Offenburg – Oberkirch e.V. – Personalabteilung
Im Seewinkel 3, 77652 Offenburg
E-Mail: stellenangebot@lebenshilfe-offenburg.de

Oder bewerbe Dich über unser Online-Formular (siehe unten).

Für weiterführende Informationen und Fragen zu Deiner Tätigkeit und Deinen Aufgaben steht dir Melanie Leidinger (Leitung Pflege & Wohnen), T +49 781 12 960-152, E-Mail melanie.leidinger(at)offenburg-lebenshilfe.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Bitte beachte: Auf dem Postweg eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

 

Ausbildungsplätze bei der Lebenshilfe

Menschen mit Behinderung brauchen starke Pflegekräfte (m/w/d)

Wer wir sind: Wir begleiten Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung in allen Aspekten des Lebens. An unseren Standorten in Offenburg, Durbach und Oberkirch bieten wir rund 400 Mitarbeiter*innen mit Behinderung eine Beschäftigung und 200 Menschen ein Zuhause. Freizeitgestaltung und persönliche Assistenz organisieren unsere Offenen Hilfen. Wir beraten Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Und wir haben einen Pflegedienst für ALLE. Unsere Dienstleistungen entwickeln wir stetig weiter und gestalten sie individueller und vielfältiger.

Unser Ziel: Entwicklungsmöglichkeiten für ALLE in einer inklusiven Gesellschaft.

Wir bieten jedes Jahr acht bis zehn berufsbegleitende Ausbildungsstellen im Bereich Heilerziehungspflege an.

Drei Ausbildungen sind bei uns möglich:

Staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger*in

Werde Fachkraft in der Behindertenhilfe. Lerne, wie du Menschen mit Beeinträchtigung in Ihrem Leben unterstützt. Die Begleitung, Pflege, Erziehung und Förderung von Menschen mit geistiger, körperlicher und seelischer Beeinträchtigung sind Themen dieser dualen Ausbildung.

Ausbildungsbeginn: 1. Oktober eines Jahres

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Du bringst mit:

  • Mittlere Reife oder vergleichbarer Schulabschluss + 12 monatiges Praktikum (FsJ oder BFD)
  • Abitur + 6 wöchiges Praktikum
  • Interesse an der Arbeit der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e. V
  • Soziales Engagement
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln
  • Problemlösungsfähigkeit

Wir bieten Dir:

  • Abwechslung durch Einblicke in unsere unterschiedlichen Einrichtungen
  • Praxisnahes Arbeiten und Lernen
  • Intensive Betreuung und Beratung
  • Spaß und kollegiales Arbeiten im Team
  • Erholung: jährlich 30 Tage Urlaub, die während den Praxistagen genommen werden können
  • Attraktive Ausbildungsvergütung: Diese richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Gesundheitsangebote: Vergünstigung ausgewählter Fitnessstudios
  • Zukunftsperspektiven: Hohe Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und -bildung

Dein Weg zum Ausbildungsplatz:

  • Bewerbe Dich bei einer unserer Partnerschulen
  • Hast du eine Zusage erhalten? Dann kannst du dich bei der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e. V um den Praxisplatz bewerben

Bei Fragen stehen wir Dir zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Dich!

Staatlich anerkannte/r Heilerziehungsassistent*in

Werde Hilfskraft in der Behindertenhilfe. Lerne, wie du Menschen mit Beeinträchtigung in Ihrem Leben unterstützt. Die Begleitung, Pflege, Erziehung und Förderung von Menschen mit geistiger, körperlicher und seelischer Beeinträchtigung sind Themen dieser dualen Ausbildung.

Ausbildungsbeginn: 1. Oktober oder 1. Mai eines Jahres

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Du bringst mit:

  • Hauptschulabschluss oder Höherwertiger + Vorpraktikum (erwünscht)
  • Interesse an der Arbeit der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e. V
  • Soziales Engagement
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln
  • Problemlösungsfähigkeit

Wir bieten Dir:

  • Abwechslung durch Einblicke in unsere unterschiedlichen Einrichtungen
  • Praxisnahes Arbeiten und Lernen
  • Intensive Betreuung und Beratung
  • Spaß und kollegiales Arbeiten im Team
  • Erholung: jährlich 30 Tage Urlaub, die während den Praxistagen genommen werden können
  • Attraktive Ausbildungsvergütung: Diese richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Gesundheitsangebote: Vergünstigung ausgewählter Fitnessstudios
  • Zukunftsperspektiven: Hohe Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und -bildung

Dein Weg zum Ausbildungsplatz:

  • Hast du eine Zusage erhalten? Dann kannst du dich bei der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e. V um den Praxisplatz bewerben.

Bei Fragen stehen wir Dir zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Dich!

Staatlich anerkannte/r Abschluss in Pflegefachmann/-frau

Diese neue Ausbildungsform vereint die Berufsbilder von Altenpfleger*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in sowie Kindergesundheits- und -krankenpfleger*in.

Dich erwartet eine abwechslungsreiche, generalistische Ausbildung bei unserem Pflegedienst mit Praxiseinheiten in Gesundheitseinrichtungen wie der Psychiatrie oder dem Krankenhaus.

  • Ausbildungsbeginn: 1. September eines Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Du bringst mit:

  • Mittlere Reife oder vergleichbarer Schulabschluss
  • Oder Hauptschulabschluss, bzw. gleichwertiger Bildungsstand + Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflegehilfe oder abgeschlossener zweijähriger Berufsausbildung
  • Interesse an der Arbeit der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e. V
  • Soziales Engagement
  • Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln
  • Problemlösungsfähigkeit

Wir bieten Dir:

  • Abwechslung durch Einblicke in unsere unterschiedlichen Einrichtungen
  • Praxisnahes Arbeiten und Lernen
  • Intensive Betreuung und Beratung
  • Spaß und kollegiales Arbeiten im Team
  • Erholung: jährlich 30 Tage Urlaub, die während den Praxistagen genommen werden können
  • Attraktive Ausbildungsvergütung: Diese richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
  • Jahressonderzahlung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Gesundheitsangebote: Vergünstigung ausgewählter Fitnessstudios
  • Zukunftsperspektiven: Hohe Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und -bildung

Dein Weg zum Ausbildungsplatz:

  • Bewerbe Dich bei unserer Partnerschule Hausach 
  • Hast du eine Zusage deiner Wunschschule erhalten? Dann kannst du dich bei uns, der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e. V um den Praxisplatz bewerben

Bei Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung

Wir freuen uns auf Dich!

Alle Infos auch in unserem Flyer.

Ausbildungsplätze bei der iD gGmbH

Unser Inklusionsbetrieb wächst und bietet Ausbildungsplätze im Handwerksbereich.

Die Dienstleistungen der iD gGmbH, den "integrierten Diensten", reichen von Aktenvernichtung und Archivierung bis Datensicherung und -löschung sowie von der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel im E-Check über Malerbetrieb, Hausmeisterservice und Objektpflege bis zu Garten- und Landschaftspflege.

Bewerbungsformular

Nutze unsere Kurzbewerbung:

Kontakt

Personalreferent
Kai Biegert
T +49 781 12960-165
E-Mail

Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V.
Personalabteilung

Im Seewinkel 3
77652 Offenburg
T +49 781 9225-0
F +49 781 222-15