Ihr Kontakt

Geschäftsstelle
Im Seewinkel 3
77652 Offenburg
T 0781 9225-0
F 0781 222-15
E-Mail schreiben

Vertrieb
T 0781 12287295
Opens window for sending emailE-Mail schreiben

Wir sind Mitglied




UN-Konvention

UN-Konvention
in Leichter Sprache

Bandenwerbung fürs Wohnzimmer!

Frühlingszeit - Gartenzeit

Die Ruhepause ist vorbei. Jetzt im Frühling heißt es, Garten und Terrasse für die neue Saison vorbereiten.

Sie wollen frische Akzente setzen? Sie wünschen sich rücken- und knieschonendes Gärtnern? Sie sind es leid, dass die Schnecken im Beet mehr von Ihrem Gemüse haben als Sie selbst?

Dann ist ein Hochbeet der Grünen Hand die richtige Lösung für Sie.
Flyer: "Ihr Hochbeet der Grünen Hand"

Maße und Preise finden Sie in der aktuellen Preisliste.

Infos und Kontakt:
Grüne Hand
T +49 (0) 781 9225-52
gruenehand(at)lebenshilfe-offenburg.de

Projekt in China "Inclusion Factory" gewinnt CSR-Preis

Das Projekt „Inclusion Factory“ in China Taicang mit Beteiligung  der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch hat den gemeinsamen CSR-Preis (Corporate Social Responsibility) für kollaborative CSR-Projekte der deutschen Handelskammer in Shanghai, der Bertelsmann Stiftung und des deutschen Konsulats erhalten. Mehr Infos unter www.fuer-alle.eu

Aktuelles

20.07.2017 Schulbegleitung gesucht

Betreuung und Begleitung für Schülerinnen und Schüler mit Behinderung beziehungsweise Entwicklungsbeeinträchtigungen gesucht

>> [mehr]
05.04.2017 Verstärkung im Haus des Handwerks

Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Ortenau findet die passende Mitarbeiterin über das Inklusionsprojekt Arbeitsplatz inklusiv.

>> [mehr]

Flüchtlingshilfe und deren Kosten: Lassen Sie uns über den Nutzen reden!

Die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch bezieht Stellung zur poltitischen und gesellschaftlichen Diskussion um die Flüchtlingshilfe. Lesen Sie hier unser Statement (Initiates file downloadDownload).
    

INKLUSION

Inklusion ist bei der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V. nicht nur in ALLER Munde sondern "fuer-ALLE.eu".

Für ALLE - das Inklusionsprogramm für die Zukunft

Mit dem Projekt "Arbeit für ALLE" reagiert die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch auf die neuen Anforderungen des Marktes an die Werkstätten für Menschen mit Behinderung.
Das Ziel des Programms "für ALLE" ist unter anderem die Schaffung von wettbewerbsfähigen sozialversicherungspflichtigen Jobs auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Damit geht die Gründung der Integrationsfirma "iD integrierte Dienste, gemeinnützige GmbH" einher.

Die Kunden aus Unternehmen, Kommunen und kleineren Betrieben profitieren in mehrfacher Weise von Dienstleistungen/Produktion der Werkstätten.
Für Menschen mit Behinderung und besonderem Unterstützungsbedarf suchen wir immer Praktikumsplätze. Eine Kooperation mit den Einrichtungen der Lebenshilfe einzugehen heißt "Chancen für ALLE - Arbeit für ALLE"

Daten, Dokumente + IT-Equipment Services

Lesen Sie mehr über unsere zertifizierten Leistungen