Veranstaltungstipp: 1. Lebenshilfe Adventsmarkt ...für ALLE in Oberkirch

Am Samstag, den 1. Dezember 2018 ist es soweit, in Oberkirch findet von 11 Uhr bis 18 Uhr der erste Lebenshilfe-Adventsmarkt ... für ALLE statt. Mit dabei: Veronika Hug und Margit Huber mit ihrem Handarbeits- und Bastelmarkt.

In unserer Zweigwerkstätte in Oberkirch erwarten wir Sie mit einem bunten Angebot:

Kreatives aus Küche und Bastelstube kommt von der Lebenshilfe, von unseren Förder- und Betreuungsgruppen und von unseren Wohneinrichtungen in Oberkirch. Und natürlich von Veronika Hug und Margit Huber. Für das leibliche Wohl mit Kartoffelsuppe, Flammkuchen und Schwarzwaldburger sorgt unser Inklusionsunternehmen iD. Eltern, Freunde und Förderer unterstützen uns mit einem Weinstand, Kaffee und Kuchen. Dazu gibt es eine Kunstausstellung mit Mappenverkauf, Mitmachaktionen für kleine und große Gäste, Adventslieder singen und vieles mehr.

Genießen Sie unbeschwerte Stunden voller Weihnachtsvorfreude. Wir freuen uns auf Sie in unserer Zweigwerkstätte, Mönchsmatten 5, in Oberkirch.

Beliebter Markt bekommt neues Zuhause

Der Impuls für den Lebneshilfe Adventsmarkt ist der Bastel- und Handarbeitsmarkt von Margit Huber und Veronika Hug, der in den letzten Jahren in Bottenau stattfand. Der Erlös aus der Kaffeestube und aus dem Verkauf der Handarbeiten spendeten die Beiden jedes Jahr für Projekte der Lebenshilfe. Die Handarbeiten entstehen im Laufe des Jahres als Muster für Veronika Hugs redaktionelle Arbeit und sind äußerst begehrt.

Mit dem Interesse der Öffentlichkeit und der wachsenden Besucherzahl stiegen in den letzten Jahren die Anforderungen an die Familie. Trotz vieler helfender Hände aus dem Umfeld der Beiden erfordert die stetig steigende Besucherzahl ein Umdenken in der Organisation. Damit die beliebte Veranstaltung auch dieses Jahr stattfinden kann, haben die Schwestern und die Lebenshilfe beschlossen, einen gemeinsamen Markt ins Leben zu rufen.

Wir freuen uns, dass wir als Lebenshilfe dem Bastel- und Handarbeitsmarkt, der unseren Menschen mit Behinderung in den letzten Jahren viele besondere Projekte ermöglicht hat, ein neues Zuhause geben können.

Zurück

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung